Aufgefresstest

“Tristan.”
“Wo?”
“Auf dem Plakat da.”
“Die Oper Tristan und Isolde?”
“Da steht nur Tristan und darunter sind  Dinosaurierzähne.”
“Aaaaaah, eine Reklame fürs Naturkundemuseum.”
“Tristan hat Isolde aufgefrossen!”
“Aufgefrossen?”
“…weil es schon so lange her ist.”
“Haha, aufgefrustet, gefrostet, gefristet.”

Dutzi, dutzi, du, was is er denn, der Kleine?

“Also, äh, er is technisch sehr begabt, em, so mit Maschinen.”
“Ah, also der macht vielleicht was mit Computern?”
“Jaa.”
“Der sollte also irgendwo im Innern eines Gebäudes, so im Herzen verborgen sitzen.”
“Mmh?”
“Und so ein Programm, eine software, schreiben, das die Welt rettet.”
“Ääühm, das vielleicht auch nicht…”
“Ach, jaaaa, Kinder.”