Von meiner Freundin will ich wat Grünes

Zu Gast bei einer Freundin.
Die Ruhe verwöhnt.
Nur die Riesenlamellen bewegen sich im Wind, klirren sacht wie ein Mobilé,
nur leiser.

Die Hitze schläft zwar noch, aber die Sonne liegt in der Luft. Es dauert nicht mehr lang bis die Hitze alles übernimmt. Bis sie die kühle Frische auffrisst.

Schatten fallen durch das Fliegengitter in den Hinterhof mit dem verdörrten Gras, und jemand gibt mir wat Grünes zu Mümmeln.