Der Eiermann, der die Liebe kannte.

Sie nahm sich einen Apfel aus dem Gemüseregal und schnitt ihn in acht gleich große Schnitze. Während sie Schnitz für Schnitz aß, sah sie aus dem Küchenfenster. Im Hof saßen zwei fette Tauben auf der Birke. Der lange Ast bog sich unter dem Gewicht der Vögel und wippte im Wind auf und ab. Ihre Gedanken kreisten immer wieder um das Gespräch. Sie hatte mit einer Vertrauten gesprochen und danach die Entscheidung getroffen: Sie wollte dieses Spiel ein für alle Mal beenden.Die Hühnereier waren sicher im Frachtraum des Lieferwagens verstaut und warteten auf die Kunden. Der Eiermann stieg in die Fahrerkabine. Seine Tour konnte beginnen. Da ging sein Telefon. Eine sms
9: 15   Ich finde, du solltest deiner Frau von uns erzählen.
Er simste zurück
9:20   Das kann ich ihr nicht antun.
Er startete den Motor und fuhr los. Eine weitere sms.
9: 23   Wieso nicht, du tust es du ihr doch schon an!
9: 25   Ich liebe dich!
9: 30   Was für eine Schnulze: Der Eiermann der zwei Frauen liebte.
9:38   Ich kann sie nicht verlassen.
9:42  Sollst du auch nicht. Du sollst ihr nur von uns erzählen.
9: 50  Ich kann nicht…
10:00  Du fährst die Eier im LKW rum, aber in der Hose hast du sie nicht.
Der Eiermann blickte von seinem Handy auf. Durch die Windschutzscheibe sah er gerade noch die Rücklichter desFischlieferanten.Kawumm.Daknallte es. Der Eiermann hörte die Eier durchdenFrachtraumkullern und hatte nur noch einen Gedanken: Die Eier sind jetzt erst mal in der Hose.#Er und sie Geschichten