Prachtstrassensperrenszene

Als ich mit dem Fahrrad letztens Richtung Brandenburger Tor auf der sogenannten Prachtstraße «Unter den Linden»  fuhr, wurde ich auf Höhe der Schlossbaustelle am Infopavillion angehalten.
“Strasse gesperrt,” sagte der Polizist, der den Verkehr im Schneckentempo regelt. Er hilft einem Bus beim Drehen.”Warum ist denn die Strasse gesperrt?” fragt der Fahrradkurier neben mir. Der Polizist antwortet nur kurz und knapp “Bombenfund,” als ob dabei die Tätigkeit des Findens im Mittelpunkt steht, als ob die Bombe sowas ist wie ein Osterei. Man stellt sich den Polizisten vor, wie er die bonbonfarbene Bombe findet und vorsichtig mit beiden Händen wegträgt.

#Alltagsmysterien
#Bergspitzengefühl