In der Glaube

glaube
Im Copyshop unterhalten sich zwei Frauen. Die eine sagt – grammatikalisch falsch, aber poetisch schön – zur anderen “Ich war in der Glaube, dass er mitkommt.”
[Also wenn das mal keine schöne Satzbildung ist? Im Glauben wird zu… “Ich sass in der Laube und war in der Glaube…”]