Eintrittspergamentpapier

«Eintritt 4 Euro,» stand auf einem ausgerollten und mit rostigen Nägeln befestigten Pergamentpapier, welches an den Außenenden angesengt war. Die Rolle hing an einem mittelalterlich anmutenden Häuschen mit weiß verputztem Fachwerk und Giebeldächlein. Ich überlegte kurz, ob es möglich wäre den Eintrittspreis zu umgehen, indem ich den Hintereingang benutzte. Als ich jedoch um das Gebäude herumging, konnte ich keinen Hintereingang entdecken. Allerdings wurde mir ein wenig schwindlig. Das Unglaubliche an dem Häuschen war, dass es zwar von vorne aussah wie ein gewöhnliches einstöckiges Bauwerk mit allem was dazu gehört: Fassade, Dach, Türen und Fenster. Es schien also ein dreidimensionales Objekt zu sein, bestehend aus Länge, Breite und Höhe. Ging man jedoch um das Gebäude herum war es eben genau das nicht. Ging man zum Beispiel rechts herum wurde es zu einem Strich, ging man aber links herum wirkte das Haus wie eine große Kugel mit dementsprechend verzerrtem Fachwerk und Fenstern. Ich lief mehrmals rechts und links herum und es war immer derselbe Strich, Kugel, Kugel, Strich. Da fiel mir nichts Besseres ein, als wieder zurück zum Eingang zu laufen, der an der gewöhnlichen Fassadenseite lag. Dort angekommen fand ich einen Türsteher vor. Er saß dort, als ob er schon immer dort gesessen hätte. Ich fragte ihn wie lange er schon dort säße woraufhin er antwortete:
“Das kommt ganz darauf an, wie man es betrachtet.”
“O.k.,” entgegnete ich und überlegte kurz, “wie würde die Antwort lauten, wenn man sie aus meiner Perspektive betrachtet?”
“Na dann,” sagte der Türsteher und sah mich eindringlich an, “sitze ich noch gar nicht hier,” und verschwand.
Ich setzte mich erst mal auf seinen Stuhl, der übrig geblieben war und merkte, dass der Stuhl gar kein Stuhl war, sondern eine Waschmaschine. Ich öffnete deren Bullauge und sah hinein. Dort im Innern sah ich die gesamte Vorfassade des Giebelhäuschens im Miniformat zentrifugieren. Es bumperte gewaltig, während die Waschmaschine die Fassade schneller und schneller drehte. Als ich nun aufsah, war das Haus samt Eintrittspergamentpapier verschwunden – genau wie der Türsteher. Die Waschmaschine aber wuchs und wuchs und war bald größer als das Giebelhäuschchen zuvor. Die Fassade in der Maschine drehte sich weiter und weiter und ich fragte mich, ob der Türsteher wieder auftauchen würde, wenn die Maschine stoppte.

(Wortneuschöpfung: Eintrittspergamentpapier = ohne wirkliche Bedeutung, kein Hit am 1.5.2015)